×
Search
Generic filters
Exact matches only
D|E

Weingut

Levy & McClellan

Martha McClellan und Bob Levy kauften ihren eigenen Weinberg im Norden des Napa Valley, der 1999 bepflanzt wurde. Seitdem sind die beiden immer auf der Suche nach weiteren Parzellen, so dass aus dem Weinberg und dem Projekt ein Weingut wird. Die Weine der beiden gehören schon jetzt zum Besten, was das Napa Valley zu bieten hat und überzeugen alle

Weinkritiker. Kein Wunder, die Handschrift der beiden ist sofort zu erkennen. Die Weine werden auf Checkerboard gepresst und abgefüllt.

Levy & McClellan | et al - 2011

CHF 130.00

Vorrätig

Add to Wishlist
Add to Wishlist

Artikel-Nummer 762111

Vorrätig

Bewertungen

Winemaker

Bob Levy

Bob Levy begann seine Karriere als Winzer bei Rombauer in den frühen 1980er Jahren und widmete sich dann 15 Jahre lang als Winzer bei Merryvale. Während seiner Zeit bei Merryvale tat sich Levy mit dem Immobilienentwickler Bill Harlan zusammen, um einen 'first growth' Napa Rotwein zu kreieren. Der Wein, Harlan Estate, erzielt Preise von fast $700.

Bob Levy ist verantwortlich für Harlan Estate und die beiden anderen Harlan-Marken: Bond und The Maiden. Seit seinem Erfolg mit Harlan gründete Bob Levy mit seiner Frau, der Winzerin Martha McClellan, eine eigene Marke, Levy & McClellan.

Winemaker

Martha McClellan

Martha McClellan besitzt einen Abschluss in Önologie und Weinbau der Universität Geisenheim. Sie perfektionierte ihre Weinkenntnisse während weiteren 10 Jahren in Deutschland, Australien und den USA. 1995 wurde sie Assistant Winemaker bei Merryvale Vineyards und ab 1997 bei Harlan Estate, wo sie noch heute Consulting Winemaker ist. Neben ihrem e

igenen Weingut Levy & McClellan, welches sie zusammen mit Bob Levy betreibt, ist sie auch Winemaker von Hamel Family Wines, Sloan Estate und Vineyards 7 & 8. Sie lebt mit ihrer Familie in St. Helena. Martha ist Mutter dreier Kinder und sportlich sehr aktiv. Sie bestreitet als ambitionierte Läuferin diverse Marathonläufe in den USA.

Beschreibung

Et Al. ist ein «one and only»-Blend, den sie in einem der anspruchsvollsten Jahrgänge dieses letzten Jahrzehnts produzieren wollten. Der 2011 ist ein eigener Jahrgang – ein Werk der Vielfalt, Einstellung und Spannung. Einige nannten ihn herausfordernd, Bob & Martha betrachten ihn als eine majestätische Hommage an Erfahrung und Hingabe im Weinbau. Bob sagt zum 2011 et al: «Es ist eines jener Mysterien im Leben, die sich mit Zeit und Geduld enthüllen, alle Erwartungen übertreffen und Reinheit und wahre Wertschätzung bringen. ‹Jede Wolke hat einen Silberstreif›, das gilt besonders für den Jahrgang 2011». Im Jahr 2011 genossen Bob und Martha den seltenen Luxus von weit über 200 Tagen Vegetationsperiode. Normalerweise liegt diese bei nur 175-185 Daher kann 2011 ruhig als ein «kühles» Wachstumsjahr angesehen werden. Ein Segen, da die Trauben eine unglaubliche Reife auf einem etwas niedrigeren Brix-Niveau mit einer unglaublichen Entwicklung von Geschmack, Farbe, Kernreife und geschmeidigen Tanninen erreichen konnten – samtig und weich. Heute nach 9 Jahren zeigt sich, warum Qualität sich auszahlt. Grosses Kino im Glas.

AVA

AnteilHolz

100

Anteil Holz

Traubensorte

, , ,

Ausbau

Oenologe

Jahrgang

Inhalt

Appelation

napavalley 0

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Levy & McClellan | et al – 2011“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.