×
Search
Generic filters
Exact matches only
D|E
  • NewsThe Next Big Thing

The Next Big Thing

17 Juni, 2021

Eduardo Dingler von drinkmemag.com schrieb den folgenden Artikel über Maayan, Winzer und Miteigentümer von La Pelle Wines:

Kalifornische Cab-Liebhaber, merken Sie sich den Namen Maayan Koschitzky. Er ist der Winzer, der im Valley als «The Next Big Thing» am meisten Aufsehen erregt.

Sein erster Job im Napa Valley war bei Screaming Eagle. Dann war er Director of Winemaking für Philippe Melka bei Atelier Melka und Melka Wines. Jetzt hat er bei On Q das Sagen, und sein fachmännisches Händchen hat dem winzigen 2015 On Q Cadence Cabernet Sauvignon Coombsville ein wenig königliche Cabernet-DNA verpasst.

Koschitzky übernahm die Zügel von On Q von dem renommierten Julien Fayard, der sein Handwerk ebenfalls unter Melka verfeinert hatte, bevor er mit seinen eigenen Marken große Wellen schlug. Dieser Gedanke – dass nur das Beste für On Q in Frage kommt – ist genau das, was wir spürten, als wir zum ersten Mal den 2015 Cadence Cabernet Sauvignon im Glas bei Morimoto in Napa probierten. Der 2015er stammt vom On Q-Grundstück in der Sub-AVA von Coombsville und ist ein 97-Punkte-Jahrgang aus Napa. Er hat ein tiefes und dichtes Purpur, zeigt Tonnen von Cassis und zerdrückten Veilchen, ein schlankes, aber muskulöses Mundgefühl und bassige Espresso- und Tabaknoten. Lassen Sie sich das nicht entgehen: der 2015 On Q Cadence Cabernet ist das Werk eines aufstrebenden Stars, zu einem Preis, der Sie in ein paar Jahren den Kopf schütteln lassen wird.

Es gibt das Napa, das jeder kennt – Mondavi Private Reserve, Caymus Special Select und die großen Namen, die das Urteil von Paris gewonnen und das Napa Valley auf die Landkarte gebracht haben – und es gibt das Napa, das die Insider kennen. Das Tal, in dem versierte Winzer, die für Weine mit großen Namen und Schlagzeilen verantwortlich sind, sich davonschleichen und kleine Abfüllungen produzieren, die nur selten in den Regalen des Einzelhandels oder auf den Weinkarten der Restaurants zu finden sind: Weine wie On Q, das Label, das der aus Napa stammende Steve Brady gegründet hat. Nachdem er mit der Herstellung seiner eigenen Weine begonnen hatte, steigerte Brady schließlich das Niveau von On Q, indem er Julien Fayard einstellte, heute einer der renommiertesten Cabernet-Handwerker in Napa. Fayard gab die Fackel schließlich an einen anderen aufsteigenden Stern weiter, dessen Lebenslauf einige der beeindruckendsten Namen in Napa trägt: Maayan Koschitzky.

Der Wein On Q ist durch und durch ein Napa-Insider-Stück: Er stammt aus einem der besten Jahrgänge seit Menschengedenken und wird aus Coombsville bezogen, einem aufstrebenden AVA, dessen Profil von einem anderen Screaming Eagle-Absolventen, Andy Erickson, geschärft wurde, der sich zusammen mit seiner Frau Annie Favia dafür entschied, seine Flaggschiff-Marke Favia dort anzusiedeln. Koschitzky fermentiert 100% Cabernet Sauvignon in Edelstahl und lässt ihn dann luxuriöse 27 Monate in 60 Prozent neuer französischer Eiche reifen.

Brady und Koschitzky produzierten nur 242 Kisten Cadence, und ein guter Teil davon geht an Morimoto, das Hauptrestaurant in Napa, wo er glasweise angeboten wird. Dort haben wir ihn zum ersten Mal erlebt: die dunklen roten und schwarzen Früchte, das dichte und elegante Mundgefühl und die Bassnote von Espresso und Tabak. Es ist ein klassischer Napa Cabernet aus kleiner Produktion.

letzte Beiträge

The Next Big Thing

17 Juni, 2021

Eduardo Dingler von drinkmemag.com schrieb den folgenden Artikel über Maayan, Winzer und Miteigentümer...

Mehr erfahren

Im Tal

17 Juni, 2021

Die Liste der Weingüter im Napa Valley, die im Glasbrand 2020 beschädigt oder zerstört...

Mehr erfahren

NapaVintners Interview

17 Juni, 2021

Robin Lail – The GrandeDame of Napa Valley...

Mehr erfahren

JETZT DEN NEWSLETTER VON NAPAWINE AG ABONNIEREN

Ein Newsletter der sich lohnt – melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter von NapaWine an und erhalten Sie regelmässig exklusive Angebote und Events.